LKM Tuning

befieg

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.988
Punkte
113
Alter
64
Ort
36205 Sontra
Bike
GSX S 1000F
Farbe
Blau
stimmt, die zweite Map ist die 98 Ps Variante für Frankreich
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Kleine Schlaumeyerei von mir noch zu dem Thema mein Kumpel ist mit seinem Moped schneller.
Spar das nächste Mal das Geld für das Tuning und investiere es lieber in Renntrainings.
Nach kurzer Zeit wirst du mindeste genauso schnell oder schneller sein wie dein Kumpel :smilie-opa:
Mal ne kleine Anekdote dazu von Freitag:
Bin mal zur Nordhelle gefahren um mir meine Crash-Kopfschraube zu ziehen. Hat auch nach ein paar Durchläufen wieder alles wunderbar funktioniert.
Dann kam ne Truppe mit BMW RR, GSX-R, Fireblade und eine Suzuki GS500E angefahren. Der mit der GS direkt Knee Down und richtig geile Linie gefahren.
Oben angekommen gesehen das er nen Pulli mit nem bekannten Logo trug.:0307-err:
Anschließend haben wir zusammen ein paar Runden gemacht und ich musste feststellen das ich ihm und seiner GS500E (!) NICHT wegfahren konnte. Er mir aber auch nicht...:blush::dance2: aber alles Safe und nichts übertrieben
Wir mussten dann direkt mal Nummern tauschen.

Wie sich im Nachhinein herausstellte, ist er Amateur (oder sowas in der Richtung, auf jeden Fall kringelerfahren) und war mal aus Spaß mit seinem Schraubprojekt „Mofa“ unterwegs. An der Karre war der Motor im Originalzustand, aber ein R6-Federbein verbaut und die Gabel gemacht. War irre geil, ich feier den Jungen auch immer noch.

Meist sitzt die Ursache AUF und nicht IM Bock.
 

türkish rossi

Moderator
Teammitglied
Supporter
Sponsor 2023
Sponsor 2021
Reaktionen
25.241
Punkte
113
Alter
50
Ort
Kreuztal
Bike
Naked
Farbe
grau/grün
@Dude , der Kollege heißt nicht zufällig Marc und kommt aus Bonn :blush: ?
 

türkish rossi

Moderator
Teammitglied
Supporter
Sponsor 2023
Sponsor 2021
Reaktionen
25.241
Punkte
113
Alter
50
Ort
Kreuztal
Bike
Naked
Farbe
grau/grün
Ne,kenn ich nicht .
 

Dat bunte Känguruh

Aktiver User
Reaktionen
512
Punkte
93
Alter
53
Ort
Essen
Der Fahrer macht den Unterschied...richtig. Der Besitzer macht auch den Unterschied. Lässt er Alles Serie kann er zum Vertragshändler und meistens wird Alles gut. Wenn man anfängt was zu Modifizieren...mehr sage ich nicht. Bei mir ist der KAT raus, Klappe deaktiviert, ECU Gangdrosseln rausgenommen, Airbox modifiziert usw. etc. und p.p. Ich habe dann nochmal, weil Sie obenrum zu mager war einen PCV einbauen lassen und selbigen auffe Rolle abstimmen lassen. Zur selben Zeit war auch eine komplett Serienmäßige mit PCV zur Abstimmung da... Ergebnis. Bis 6500 u/min hatte die Serien -Dicke ca. 4 PS mehr als Meine. Ab 7500 U/min bis Ende hatte meine dann 4-6 PS mehr am Hinterrad. Ja gut KFR habe ich auch nicht mehr. Die 4-6 PS bringen nur auf der Renne bissl was...kann ja auch noch 1000 U/min höher als Ori. Aber mein Fazit ist...den ganzen Scheiß für ein paar PS...nie wieder. Und ans KFR gewöhnt man sich, wer das nicht kann sollte sich Eine Karre ohne KFR kaufen. GSX-S1000 " für den erfahrenen Fahrer ab 40 der damit umgehen kann" so war mal der Pressetext von Suzi. Gut hat jetzt nicht viel mit LKM zu tun..muß je Niemand lesen :0307-err:
 

wardag

Bekannter User
Reaktionen
263
Punkte
63
Bike
GSX-S 1000F, Honda RC30
Farbe
rot schwarz
Ein Grund warum ich meine zu LKM gebracht habe war u.A. im mittleren Drehzahlbereich etwas mehr Drehmoment zu bekommen.

Daher nochmal zu den Meinungen es liegt am Fahrer und nicht am Moped:
Bei meinem Freund mit der KTM ist mir aufgefallen, dass er beim Beschleunigen aus Kurven je nach Strecke etwas zügiger weg kommt. Da kann ich natürlich noch mal 1 oder 2 Gänge runterschalten, hilft manchmal aber nicht immer.

Das hat nichts mit Fahrkönnen, sondern mit Physik zu tun.

In der MotoGP gibt es verschiedene Klassen und die Unterschiede bei den Rundenzeiten sind deutlich.
Bedeutet das dann das die Fahrer der kleinen Klassen schlechter fahren? Mit Sicherheit nicht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
In der MotoGP gibt es verschiedene Klassen und die Unterschiede bei den Rundenzeiten sind deutlich.
Bedeutet das dann das die Fahrer der kleinen Klassen schlechter fahren? Mit Sicherheit nicht.
Du wendest jetzt aber grad die Argumente für Freizeitfahrer auf Profis an. Das macht natürlich wenig Sinn. Diese Art Fahrer fahren bestimmt alle auf dem gleichen Niveau. Aber auch diese machen ab und an Fehler, natürlich deutlich weniger und geringere als Hobbypiloten.


Das hat nichts mit Fahrkönnen, sondern mit Physik zu tun.
Sicher. Aber auch mit Fahrkönnen. Denn es ist durchaus von Vorteil wenn man zB im direkten Vergleich weiß, welche Linie besser ist uvm. Quasi die Kenne, Physik richtig anzuwenden.

Aber es ist nicht so, als ob ich das drauf hätte...ganz gewiss nicht. Das zeigen mir Momente wenn ich @türkish rossi oder den Simon sehe.
Aber ich feile immer dran. Und es wird besser und für viele reicht es.:daumen:

Und die User, die geschrieben haben, es könne am Fahrern liegen, haben NIEMALS gesagt, dass das in den Stein gemeißelt und einzig richtig ist. Wenn du für dich irgendwo mehr Drehmoment bekommen möchtest und es dir jetzt fehlt, dann sind Werkstätten und Profis wie zB LKM natürlich die beste Adresse.
Aber ich gehe auch ganz fest davon aus, dass es bei hobbyfahrenden Leuten mit fast identischen Leistungswerten zu einem sehr hohen Prozentanteil am Fahrer liegt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Freak69

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2023
Sponsor 2022
Reaktionen
8.550
Punkte
113
Ort
Wedemark
Bike
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
@wardag du schreibst dein Kumpel mit der KTM kommt aus den kur teilweise besser raus du vernutest das es an den Motorrädern liegt.
Ohne dir jetzt Oberlehrerhaft daherzukommen.
Hast du mal die Leistungswerte der Beiden Motorräder aus diversen Tests angeschaut?
Ich will jetzt nicht protzen. Aber Im Durchzug steht die GSX-S der SDR in nichts nach.
 

flix

Aktiver User
Reaktionen
876
Punkte
113
Bike
GSX-S1000 F
Farbe
schwarz-rot-gold
@Freak , die Testwerte werden unter Volllast ermittelt . Da sackt die Drehzahl bei der S nie in einen Bereich ab , der für das Beschleunigen aus langsamen Kurven interessant wäre . Ich meine in OSL auf der Geraden fiel die Drehzahl aufgrund der kurzen Übersetzung in der Beschleunigungnsphase nicht unter 8500 Umin. Wenn überhaupt . (Werde ich mir noch mal genau in meinen Videoaufnahmen anschauen . )
Die Delle iin der Drehmomentkurve kommt also bei den Highspeedtests nicht zum Tragen .
Aus Kurven heraus sieht es dann anders aus , es sei denn man hält die Drehzahl künstlich hoch .
Auf der Hausstrecke werden das die wenigsten machen .
Was mit den Tunings eigentlich erreicht werden soll , wird sehr gut im PC-Video von PS ab min. 8:06 erklärt .Das trifft exakt die Thematik .
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Sehr interessantes Video! Vielleicht lass ich nach der Garantiezeit auch mal sowas machen...einfach nur um die optimale Leistungsentfaltung zu erreichen. Mal sehen.
 

befieg

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.988
Punkte
113
Alter
64
Ort
36205 Sontra
Bike
GSX S 1000F
Farbe
Blau
Aber Im Durchzug steht die GSX-S der SDR in nichts nach.

ja, aber in welchem Geschwindigkeitsbereich ?

kann man z.B. immer in langsamen Spitzkehren, die kurz hintereinander kommen, beobachten.

Vor einem fährt ein potenter 2 Zylinder, beide im ersten Gang, machen den Hahn auf, auf den ersten Metern ist er weg, wenn dann die nächste Kurve kommt, warst du mit dem 4 Zylinder nie im max. Drehmomentbereich, der 2er schon ….
 
G

Gelöschtes Mitglied 656

Guest
Also Freunde,

wovon reden wir hier eigentlich? Ich bin den orangen Traktor Probe gefahren und habe mich dann bewusst dagegen entschieden.

Unterhaltsam ist das Teil, aber schnell fahren kann man damit nicht.

Außerdem möchte ich euch noch mal an den Vergleichstest in der MOTORRAD erinnern.
Da war der Motor der Superduke der GSX-S bestenfalls ebenbürtig und zwar in allen Messungen und im Fahrgefühl.

Die Durchzugswerte wurden übrigens im letzten Gang ermittelt.

Ich bin @Freak69 Meinung, auf der Landstraße macht Der Fahrer den entscheidenden Unterschied aus.
 
G

Gelöschtes Mitglied 1163

Guest
Mittlerweile gibt es hier glaub ich zwei Themen Die sich unbewusst durchmischen.
Das eine behandelt die Frage, ob der Unterschied bei nahezu leistungsidentischen Mopeds auf der Landstraße durch mehr Power im Bike oder im Können des Fahrers gemacht wird,
und das andere, ob eine Abstimmung des Motors via LKM usw Sinn macht und was es im Vergleich bringt.

Ich finde, dass die zwar nahe beieinander liegen, aber getrennt voneinander betrachtet werden müssten.
 

Fliegenkiller

Aktiver User
Reaktionen
774
Punkte
113
Bike
KTM1290 SDR
Farbe
Weiß/ Schwarz mit n‘bischen bunt
Also Freunde,

wovon reden wir hier eigentlich? Ich bin den orangen Traktor Probe gefahren und habe mich dann bewusst dagegen entschieden.

Unterhaltsam ist das Teil, aber schnell fahren kann man damit nicht.

Außerdem möchte ich euch noch mal an den Vergleichstest in der MOTORRAD erinnern.
Da war der Motor der Superduke der GSX-S bestenfalls ebenbürtig und zwar in allen Messungen und im Fahrgefühl.

Die Durchzugswerte wurden übrigens im letzten Gang ermittelt.

Ich bin @Freak69 Meinung, auf der Landstraße macht Der Fahrer den entscheidenden Unterschied aus.
Also das halte ich für ein Gerücht @3nno das man damit nicht schnell fahren kann!!! Du eventuell nicht???
 
G

Gelöschtes Mitglied 656

Guest
Also das halte ich für ein Gerücht @3nno das man damit nicht schnell fahren kann!!! Du eventuell nicht???
Okay ich sage es anderes, nach 20 Jahren V2, war das der erste, der mir keinen Spass gemacht hat.

Dass ein V2 untenrum etwas rüttelt, st normal. Das hat die Super Duke abgezogen hat, war aber wirklich wild und hat dem Spass ein Ende gesetzt.
Außerdem war die Getriebeabstufung in meinen Augen komisch, vermutlich weil sie früher nur Enduro Getriebe gebaut haben.
Die kleine. Gänge zu kurz und nervös.
Du hattest also die Auswahl, zwischen Rüttelnund Vorderrad in der Luft. Wenn ich ständig mit dem Motorrad ringen muss, fehlt die Konzentration bei Linie und Bremsen.

ich war auch immer der Überzeugung, dass ein Vierzylinder untenrum zu wenig Bums hat. Die gsx hat aber genug Qualm und das auch schon ziemlich zeitig.

Es ist sicher auch eine Glaubensfrage.

Ich habe fertig.
 

Fliegenkiller

Aktiver User
Reaktionen
774
Punkte
113
Bike
KTM1290 SDR
Farbe
Weiß/ Schwarz mit n‘bischen bunt
Okay ich sage es anderes, nach 20 Jahren V2, war das der erste, der mir keinen Spass gemacht hat.

Dass ein V2 untenrum etwas rüttelt, st normal. Das hat die Super Duke abgezogen hat, war aber wirklich wild und hat dem Spass ein Ende gesetzt.
Außerdem war die Getriebeabstufung in meinen Augen komisch, vermutlich weil sie früher nur Enduro Getriebe gebaut haben.
Die kleine. Gänge zu kurz und nervös.
Du hattest also die Auswahl, zwischen Rüttelnund Vorderrad in der Luft. Wenn ich ständig mit dem Motorrad ringen muss, fehlt die Konzentration bei Linie und Bremsen.

ich war auch immer der Überzeugung, dass ein Vierzylinder untenrum zu wenig Bums hat. Die gsx hat aber genug Qualm und das auch schon ziemlich zeitig.

Es ist sicher auch eine Glaubensfrage.

Ich habe fertig.
Das hört sich dann schon besser an. Auch ich habe die erste Variante damals Probe gefahren und kann das was du schreibst genau so unterstreichen. Auch ich habe mich damals (2015/16) gegen dieses Mopped entschieden. Ab Modellvariante 2 also ab 2017 ist die Kiste fahrbar geworden. Und richtig die Getriebeabstufung ist anders als bei Suzuki, aber trotzdem zum rausballern aus Kurven gut gelungen. Mein Eindruck und meine Meinung.
Ende.
 

Freak69

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2023
Sponsor 2022
Reaktionen
8.550
Punkte
113
Ort
Wedemark
Bike
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
Moin zusammen.
Heute habe ich eine erquickende WBL Runde mit ein paar versierten Mopedfahrern gemacht.
Die Fahrzeuge waren eine Kawasaki ZX10, Eine Honda VTR, eine BMW 1250 R und meine Black Beauty.
Was soll ich sagen die beiden V2 waren Gut im Futter und trotzdem waren die 4 Zylinder Mopeds immer ebenbürtig wenn nicht teilweise fahrbarer.
Das Fahrkönnen war auf sehr gutem Niveau (zwei KM Instruktoren waren mit dabei)
Mein Fazit ist, mein Moped passt zu mir optimal, ich vermisse NICHTS. Deswegen sehe ich für mich keine Veranlassung meine Black Lady zu LKM oder sonst wo hinzubringen.
 

Cova

Forenmitglied
Reaktionen
19
Punkte
8
Alter
39
Bike
Suzuki Gsxs 1000
Farbe
Schwarz
Servus,,,,
So die Susi ist von LKM zurück und wurde auch Probe gefahren,,,
Ein grosses Lob an Hennes das er sich der sache angenommen hat und die Maschine wieder richtig läuft ohne schtotern und klapper Geräuschen , des weiteren hat er mir ein Öl und Ölfilter Wechsel gemacht.
Laut hennes hat er mir den kat aus den Brot Kasten entfernt, sie ist jetzt ein bisschen lauter als davor und wenn ich beschleunige und den gas Hanh zu machen dann knallt es hinten raus, die Maschine hat viel mehr Power und Durchzug als zuvor, bin sehr zufrieden mit der Arbeit und alles wurde auf Kulanz gemacht er wollte keine Bezahlung, den Transport hab ich selber organisiert und bezahlt das wahren die einzigen Kosten die ich tragen musste ,,,, bin sehr zufrieden mit der Arbeit von ihm auch wenn sie jetzt evtl. Nicht ganz der STVO entspricht,,,,, Top!!! ☺️ ️‍♂️ Das Vorderrad will bei jeden gang Wechsel aufsteigen
 
Oben