Vibrationen WEKO

JHKonig

Forenmitglied
Reaktionen
29
Punkte
13
Bike
GSX-S 1000
Farbe
grau
Vorausgesetzt der Motor läuft rund und ohne Auffälligkeiten würde ich weiterhin auf Verspannungen im Bereich von Motor Krümmer Kat Auspuff tippen. Würde auf dem Montageständer relevante Verbindungen mit dem Rahmen lockern und in der richtigen Reihenfolge spannungsfrei festziehen.

Bist du mal mit dem Kat aufgesetzt oder oder gab es einen Sturz?

Das Hitzeschutzblech sieht auf dem letzten Foto sehr eng anliegend aus. Liegt es nur an an Befestigungspunkten an??
du meinst das hier? das liegt nicht nur an den Haltepunkten an, es berührt auch den Topf. Aber sonst nirgens den Rest vom Mopped 🤔 Ich werds morgen mal abschrauben.
Aufgesetzt oder Sturz gab es nicht.
Welche ist die richtige Reihenfolge für das anziehen der Schrauben am Rahmen? (und die passenden Anzugsdrehmomente)
ich hab mir das Werkstatthandbuch auf CD bestellt, aber leider ist der Liefertermin offen 🙄.
Das mit den Rahmenschrauben könnt ich mir schon vorstellen, immerhin hab ich ja die Sturzpads von SW-Motech angebaut. Vielleicht musste man ne besondere Reihenfolge einhalten?🤔 Aber wieso kamen die Vibrationen dann erst ab km-Stand 2000? Die Sturzpads, sowie alles andere, waren ja schon seit km-Stand "0" verbaut..Screenshot_20240708-211512.png
 

Zero_1000

Forenmitglied
Reaktionen
76
Punkte
18
Ort
Hannover
Bike
Gsx S1000
Farbe
Schwarz
Ich hab meine GSX-S 1000 WEKO dieses Jahr erst neu gekauft, zuerst bemerkte ich keine Vibrationen. Erst ab ca. km-Stand 2000 (jetzt ca. 4000km) fingen die Vibrationen an, besonders rechts. Gasgriff, Bremshebel, rechte Fußraste. Wenn ich die Oberschenkel an den Tank drücke, merke ich da auch deutliche feine Vibrationen. Sie sind so dass sie permanent in Hand und Fuß kitzeln und diese einschlafen wollen...
Die Erstinspektion war bei 1000km, danach war nichts. Es fing, wie schon geschrieben, erst bei ca. 2000km an. Zu dieser Zeit wurde nichts am Motorrad gemacht oder verändert. Irgendwo las ich dass jemand die Motorhalteschrauben gelöst und wieder angezogen hatte, dann sei es besser geworden. Hat bei mir nicht funktioniert (mit 55Nm angezogen).
Die Vibrationen nerven mich mittlerweile so dass ich mir fast meine gute alte Bandit zurückwünsche :-(
Egal bei welcher Geschwindigkeit und egal bei welcher Drehzahl, bzw... so ziemlich alle Drehzahlen ab ca. 4000u/min

Hat jemand dasselbe oder ähnliches Problem und irgendwie in den Griff bekommen?
Meine Vibriert auch...
Allerdings hauptsächlich an der rechten Fußraste.
Habe auch den Auspuff schon demontiert und korrekt wieder angebaut. Aber macht null Unterschied..

Ist wohl so.
 

Burki

Bekannter User
Reaktionen
406
Punkte
63
Ort
Transvaal
Bike
GSX S 1000 (DG)
Farbe
BLAU
Beim Endtopf fiel mir aber auf dass das Halteblech, das die Verbindung vom Topf zu den Fußrasten herstellt, doch deutlich vibriert. Aber die Verbindung zu der Raste ist gummigelagert und scheint korrekt montiert zu sein 🤔
Tach auch,
... ist ja in der Waagerechten auch nur über 2_Punkte gehalten ...
Habe auch den Auspuff schon demontiert und korrekt wieder angebaut. Aber macht null Unterschied..
... vielleicht solltet Ihr den "Topf" mal senkrecht fixieren, mit einer 3ten Aufnahme ...
Kann, muss aber nicht, meine persönliche Meinung ;)
Ich habe mal 1_Bild von der Halterung an meinem Moped gemacht, keine Vibration :daumen:
20240709_121252.jpg
 

blue-fighter

Aktiver User
Reaktionen
854
Punkte
93
Ort
58730 Fröndenberg/Ruhr
Bike
GSX-S 1000 Edition , Yamaha YZF 1000 R Big Bore 1070 ccm, Honda Hornet 600
Farbe
alle blue
rechte Fußraste zeigt, das es über den Auspuff kommt.
 

klaf

Aktiver User
Reaktionen
2.578
Punkte
113
Alter
44
Ort
97
Bike
GSX S 1000 - 2022
Farbe
schwarz
Oder du baust ihn mal ganz ab (den Endtopf) und fährst kurz, dann hast du 100%ige Gewissheit :)
 

manitu

Aktiver User
Reaktionen
1.149
Punkte
113
Alter
61
Ort
Bottrop
Bike
GSXR1000R L7, VStrom 1050 XT, BKing
Farbe
schwarz
Der Ölwechsel bei den 10k hat den Rest dann ziemlich eliminiert. Danach lief sie vergleichsweise seidig, und ja: Ich war eine S1000XR gewohnt. Da hat’s dir nach 200 Kilometern die Handgelenke gefressen.
...jaja, die der hochgelobte RR Motor läuft seidenweich - wie eine Waschmaschine 🙈

Gehört eigentlich ins BMW Bashing - aber es ist schon erstaunlich, was das Marketing bewirkt - da hinkt jede Entwicklungsabteilung hinterher.

...ist schwer den permanenten Weichspühlern und Schönrednern zu entkommen - auf das orange rtR wäre ich auch beinahe reingefallen.
 

manitu

Aktiver User
Reaktionen
1.149
Punkte
113
Alter
61
Ort
Bottrop
Bike
GSXR1000R L7, VStrom 1050 XT, BKing
Farbe
schwarz
@JHKonig - wenn du alle potenziellen Möglichkeiten glatt gebügelt hast, gibt es noch die Option Fußrasten mit einer Gummiauflage zu verwenden.
 

JHKonig

Forenmitglied
Reaktionen
29
Punkte
13
Bike
GSX-S 1000
Farbe
grau
du meinst das hier? das liegt nicht nur an den Haltepunkten an, es berührt auch den Topf. Aber sonst nirgens den Rest vom Mopped 🤔 Ich werds morgen mal abschrauben.
Aufgesetzt oder Sturz gab es nicht.
Welche ist die richtige Reihenfolge für das anziehen der Schrauben am Rahmen? (und die passenden Anzugsdrehmomente)
ich hab mir das Werkstatthandbuch auf CD bestellt, aber leider ist der Liefertermin offen 🙄.
Das mit den Rahmenschrauben könnt ich mir schon vorstellen, immerhin hab ich ja die Sturzpads von SW-Motech angebaut. Vielleicht musste man ne besondere Reihenfolge einhalten?🤔 Aber wieso kamen die Vibrationen dann erst ab km-Stand 2000? Die Sturzpads, sowie alles andere, waren ja schon seit km-Stand "0" verbaut..Anhang anzeigen 156290
ich hab jetzt mal dieses Hitzeschutzblech abgeschraubt, es war an zwei Punkten ohne "Gummis" angeschraubt und lag an einem Punkt am Kat/Topf an. Hab mir mal das originale Hitzeschutzbleck angeschaut, an dem ist der eine Haltepunkt "gummigelagert". Kann es aber nur mit dem Original-Endtopf montieren, da der zweite Haltepunkt am Endtopf ist.
Ich kann aber schonmal sagen dass die Vibrationen im Stand (beim leichten hochdrehen über 4000u/min) schon deutlich geringer sind ohne dieses Blech.
Ich werde heut oder morgen mal ne Probefahrt ohne Blech machen und wenn es wirklich besser ist, schauen wie ich das Blech "gummigelagert" montieren kann
 

Anhänge

  • PXL_20240710_135332839~2.jpg
    PXL_20240710_135332839~2.jpg
    468,6 KB · Aufrufe: 17
  • PXL_20240710_135351780~2.jpg
    PXL_20240710_135351780~2.jpg
    427,3 KB · Aufrufe: 18

semu81

Bekannter User
Reaktionen
430
Punkte
63
Alter
43
Ort
Dortmund
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Schwarz
Bei näherer Betrachtung verhindert die Endopfbefestigung (langes Blech) meiner Meinung nach das freie Schwingen des Endtopfes zu sehr und überträgt die Vibrationen zusätzlich an Fußraste und weiter. Ist leider nicht gut gelöst von dem Hersteller.

Das Hitzeschutzblech sollte auch mit Abstand stehen. Bei den "Gummilagern" sollte es sich um hitzeresistente Abstandsringe handeln.
 

JHKonig

Forenmitglied
Reaktionen
29
Punkte
13
Bike
GSX-S 1000
Farbe
grau
Bei näherer Betrachtung verhindert die Endopfbefestigung (langes Blech) meiner Meinung nach das freie Schwingen des Endtopfes zu sehr und überträgt die Vibrationen zusätzlich an Fußraste und weiter. Ist leider nicht gut gelöst von dem Hersteller.

Das Hitzeschutzblech sollte auch mit Abstand stehen. Bei den "Gummilagern" sollte es sich um hitzeresistente Abstandsringe handeln.
Ich hab grade bemerkt dass es gar nicht so einfach ist hitzebeständiges Gummi, als Matte, U-Scheibe oder so ähnlich zu finden 🤔
 

semu81

Bekannter User
Reaktionen
430
Punkte
63
Alter
43
Ort
Dortmund
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Schwarz
Bei meinem Leovince waren sie dabei. Hier nur ein Beispiel ohne dass ich die Größe geprüft habe. 1000088667.jpg
 

blue-fighter

Aktiver User
Reaktionen
854
Punkte
93
Ort
58730 Fröndenberg/Ruhr
Bike
GSX-S 1000 Edition , Yamaha YZF 1000 R Big Bore 1070 ccm, Honda Hornet 600
Farbe
alle blue
die Ringe doppelt unterlegen, sonst ist beim festziehen schon wieder Feindkontakt angesagt...
 

JHKonig

Forenmitglied
Reaktionen
29
Punkte
13
Bike
GSX-S 1000
Farbe
grau
na dann werd ich heut Abend noch bissel auf ebay stöbern. Ich hatte speziell nach "Gummi" Hitzefest U-Scheiben... gesucht.
Ich komme gerade von der Probefahrt OHNE das Blech. Vibrationen immer noch da, aber deutlich weniger, am Gasgriff fast weg, an Raste noch spürbar zwischen 4500-6000u/min... aber nicht mehr so störend wie zuvor. Wenn ich das Blech jetzt mit den oben genannten Scheiben fest bekomme, is vorerst mal alles ok
 

befieg

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
5.129
Punkte
113
Alter
64
Ort
36205 Sontra
Bike
GSX S 1000F
Farbe
Blau
hast du den originalen Auspuff noch ?

den vielleicht mal montieren?

Silikon oder Teflonscheiben sollten auch funktionieren
 

JHKonig

Forenmitglied
Reaktionen
29
Punkte
13
Bike
GSX-S 1000
Farbe
grau
hast du den originalen Auspuff noch ?

den vielleicht mal montieren?

Silikon oder Teflonscheiben sollten auch funktionieren
ja, den hab ich mirbekommen. Ich hab ja in nem Beitrag weiter oben auch schon geschrieben dass ich den zum Vergleich evtl. mal teste.
Aber nach der heutigen Probefahrt, wär es ja schon gut soweit ....
Muss noch passende Scheiben (Silikon, Teflon, oder was eben hitzebeständig ist) besorgen und dann erstmal das Hitzeschutz blech vom montierten Endtopf testen. Wenns so bleibt wie ohne, wärs ok für mich. Wenn nicht, teste ich den originalen..
 
Oben