DVISION Head-Up Display für den Motorradhelm

GSXSRider90

Bekannter User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
368
Punkte
63
Alter
32
Ort
Hannover
Bike
GSX-S 1000, GSX-R 1000 AL8, Husqvarna 701 Enduro
Farbe
Schwarz / Rot, Blau, Weiß
Hallo Zusammen,

seit kurzem gibt es einmal einen neuen Anbieter für ein neues Head-Up Display auf dem Markt. Habe dieses auch schon bei Louis aus der Seite entdeckt.

https://www.louis.de/artikel/dvisio...59724b2e11f053&filter_article_number=10053700

Hat jemand eventuell schon zugeschlagen und sich so ein Head-Up Display zugelegt ? Wäre mal gespannt einige Erfahrungen damit zu hören, da es aktuell noch nicht viel dazu im Netz gibt (Ist auch erst seit kurzem erhältlich) ;)

Suche schon länger nach einer guten Lösung für Navigation und auch eventuell zusätzliche Infos, aber auch nach Jahren tut sich leider noch relativ wenig.

Spannend ist für mich an diesem Modell, dass es nachgerüstet werden kann, ohne etwas außen an dem Helm anbringen zu müssen. Leider gibt es weder Angaben ob eine Integration von Calimoto und anderen Anbietern geplannt ist bzw. ob auch aus diesen Apps heraus Infos dargestellt werden können. Cool wäre natürlich auch eine Verknüpfung zur Maschine selbst. Insbesondere bei der GT mit dem neuen Bosch Display und MySpin wäre ja ein weiterer Schritt in eine solche Richtung gemacht.

Bin mal gespannt ob jemand schon zugeschlagen hat und etwas berichten kann.
 

Thorle

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
1.761
Punkte
93
Ort
Leipzig
Bike
GSX-S 1000 AL9
Farbe
Rot-Schwarz
Die Überlegung war zumindest mal kurz da, denn die Videos sehen sehr gut aus.
Aber wieder eine weitere, eigenständige App von einem Unternehmen, wo man nicht weiß wie lange das existiert. Warum nicht Maps, Calimoto oder andere bestehende Anbieter.
Wenn man die App losgelöst von dem HUD ausprobieren könnte, ok. Aber so warte ich lieber ab.
 

GSXSRider90

Bekannter User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
368
Punkte
63
Alter
32
Ort
Hannover
Bike
GSX-S 1000, GSX-R 1000 AL8, Husqvarna 701 Enduro
Farbe
Schwarz / Rot, Blau, Weiß
Bin in Moment sehr hin- und hergerissen. Das "haben wollen" ist zwar da aber wie geschrieben es gibt zu wenig Erfahrungen. Hatte auch schon vor einer Woche Fragen an den Hersteller geschickt und bis heute noch keine Antwort erhalten.
Die Integration der Drittanbieter Apps und vielleicht auch weitere Informationsquellen wäre halt extrem Interessant und hätte anderen Anbietern etwas wirklich voraus. Sorgen macht mit halt auch etwas die Befestigungsart. Ich müsste es vermutlich in meinen Shoei X-Spirit 3 einkleben. Will man es dann mal tatsächlich entfernen ist die Frage ob dann nicht das Polster beim ablösen beschädigt oder verschmutzt zurückbleibt. Auch der Sicherheitsfaktor ist nicht ganz außer acht zu lassen. Wie verhält sich das Gerät im Fall eines Sturzes. Hat man eventuell nachher die Scheibe im Auge ?

Auf einer Messe in Japan hat Shoei ürbigen mal wieder einen neuen Prototypen gezeigt bzw. vielleicht sogar auch etwas was tatsächlich kommt. Die Informationslage ist da auch noch recht übersichtlich.

https://gettotext.com/shoei-presents-the-opticson-a-full-face-helmet-with-a-head-up-system/

Shoei-Opticson.jpg

Foto siehe: https://monsieur-moto.fr/wp-content/uploads/2022/03/Shoei-Opticson.jpg
 

DerKitzler

Aktiver User
Sponsor 2021
Reaktionen
544
Punkte
93
Alter
34
Bike
GSX-S750
Farbe
schwarz
Die Überlegung war zumindest mal kurz da, denn die Videos sehen sehr gut aus.
Aber wieder eine weitere, eigenständige App von einem Unternehmen, wo man nicht weiß wie lange das existiert. Warum nicht Maps, Calimoto oder andere bestehende Anbieter.
Wenn man die App losgelöst von dem HUD ausprobieren könnte, ok. Aber so warte ich lieber ab.
this!
 

Thorle

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
1.761
Punkte
93
Ort
Leipzig
Bike
GSX-S 1000 AL9
Farbe
Rot-Schwarz
Hatte auch schon vor einer Woche Fragen an den Hersteller geschickt und bis heute noch keine Antwort erhalten.
Noch ein Grund mehr abzuwarten. Wenn schon das nicht klappt, wie steht es dann um die Entwicklung der App, dem Service etc. Gerade das macht ja Start-ups aus.

An den Unfallschutz hatte ich noch gar nicht gedacht. Die Halterung wird ja tlw. geklebt aber das "Dock" mit dem Display ist ja nur magnetisch befestigt.

Ich warte ab...
 

Sugistef

Aktiver User
Sponsor 2021
Reaktionen
7.254
Punkte
113
Alter
51
Ort
1468 Cheyres
Bike
Katana / Yamaha R1
Farbe
Katana in schwarz, R1 in weiss-rot
Das traue ich mir nicht zu. Ich vermeide jegliche Ablenkung beim Fahren. Klar wird gesagt man schaue damit tendenziell eher geradeaus. Aber bei einem Auto werde ich auch abgelenkt…bin wenig polyvalent.
 

GSXSRider90

Bekannter User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
368
Punkte
63
Alter
32
Ort
Hannover
Bike
GSX-S 1000, GSX-R 1000 AL8, Husqvarna 701 Enduro
Farbe
Schwarz / Rot, Blau, Weiß
Das traue ich mir nicht zu. Ich vermeide jegliche Ablenkung beim Fahren. Klar wird gesagt man schaue damit tendenziell eher geradeaus. Aber bei einem Auto werde ich auch abgelenkt…bin wenig polyvalent.

Ich vermute man muss sich dran gewöhnen. Gerade das nach unten schauen aufs Tacho um die Geschwindigkeit zu kontrollieren sowie auch der Blick aufs Navi wäre für mich persönlich damit schöner gelöst, da man ja eigentlich die Augen auf den Straßenverkehr hält. Auch hier wieder die Frage muss man sich nachher trotzdem drauf fokussieren oder ist die Darstellung so gebaut, dass sie beim Blick in die Ferne auch scharf dargestellt wird. Als Brillenträger ist das dann nochmal eine Spur schwieriger. Kenne es von der VR Brille, ohne Brille bzw. spezielle Linsen von VR Opticans könnte ich die nicht benutzen. Da die Darstellung durch die Technik (Linsen) so dargestellt wird als ob die Displays nicht direkt vor dem Auge sind.
 

GSXSRider90

Bekannter User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
368
Punkte
63
Alter
32
Ort
Hannover
Bike
GSX-S 1000, GSX-R 1000 AL8, Husqvarna 701 Enduro
Farbe
Schwarz / Rot, Blau, Weiß
Ein kurzes Update. Der Hersteller hat sich auf meine Anfrage zurückgemeldet und ich habe auch ein paar Aussagen in einem KTM Forum (https://www.ktmforum.eu/forum/thread/128813-hud-bei-tante-louise/?pageNo=3) vom Hersteller gefunden:

  • Aus dem KTM Forum vom Hersteller geschrieben --> In der App soll ein gpx-Import aus anderen Apps wie Calimoto, Kurviger, etc. ermöglicht werden. Ist wohl schon in der Entwicklung und erscheint in den nächsten Wochen/Monaten. Die Integration in die Apps selbst wird angestrebt und es soll dann wohl Gespräche mit den Firmen geben.


  • Fragen die auf meine Anfrage beantwortet wurden:
    • Zum Kleber und die Ablösbarkeit --> Beim Kleber können wir keine Garantie geben, dass sich dieser auch nach mehrjähriger Nutzung wieder völlig rückstandsfrei ablösen lässt. Nach einer kurzen Testnutzung sollte das mit dem Klebepad auf jeden Fall möglich sein; bei der Sugru-Klebemasse können minimale Schlieren zurückbleiben. Eine darüber hinaus gehende mechanische Beschädigung hatten wir bei keinem unserer Versuche.
    • Idee eventuell Anbindung an Bosch MySpin --> Eine Kooperation mit Bosch MySpin steht aktuell nicht konkret auf der Roadmap; dies muss aber nicht für alle Zeiten so bleiben
    • Daten von der Madchine selbst über andere Schnittstellen --> Eine Möglichkeit, auch über OBD2 Daten auszulesen soll es perspektivisch geben. Nach aktuellem Stand des Konzepts bleibt dafür die Hardware unangetastet, es handelt sich dann um ein reines Update der App. Ob wir spezifische OBD2 Adapter anbieten bzw. vorschreiben müssen, oder ob es quasi mit allen geht, wird sich zeigen.
 

FreeWheely

Aktiver User
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Reaktionen
908
Punkte
93
Alter
40
Bike
GSX S 1000 F
Farbe
Blau Schwarz
Moin, hab das HUD tatsächlich vorab von meinem Männe zum Geburtstag bekommen, damit ich es diese Saison noch nutzen kann. Gefahren bin ich damit noch nicht, aber die Anleitung und die Installation haben bisher überzeugt. Erste Trockentests in der Küche sind vielversprechend. Die App ist intuitiv, und im Moment läuft eine Betaphase was die Möglichkeit von Importen von gpx möglich machen soll. Nach der ersten Fahrt mit dem HUD kann ich aber gern nochmal berichten. :)
 

FreeWheely

Aktiver User
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Reaktionen
908
Punkte
93
Alter
40
Bike
GSX S 1000 F
Farbe
Blau Schwarz
Hallo Zusammen,

Nach einem ersten Testlauf kann ich nun meine ersten Erfahrungen mit dem Head-Up-Display teilen.



Grundsätzlich muss man zuerst sagen, dass die Technik funktioniert. Der Akku hält wahrscheinlich nen ganzen Tag lang.

Das kleine Plastikscheibchen im Blick zu haben kann Gewöhnungssache sein und ist wahrscheinlich nicht für jeden etwas. Das Display an sich funktioniert am besten bei dunklen Hintergründen (dunkler Asphalt, oder Sonnenblende runter), ist aber auch bei helleren Hintergründen nicht unbrauchbar.



Aufgefallen ist mir, dass ab ca. 100 km/h und teiloffener Helmlüftung das Scheibchen anfängt, sich zum Auge hin zu neigen, so dass Teile des Bildes währenddessen nicht sichtbar sind. Bei niedriger Geschwindigkeit geht es aber wieder zurück in die ursprüngliche Position, wie man es zuvor eingestellt hat.

Kann aber auch helmabhängig sein (ausprobiert mit einem Icon Air-Flite). Am gewöhnungsbedürftigsten fand ich persönlich die Umrisse des kleinen Scheibchens, da sich durch die oben erwähnte Perspektive die Umrisse teilweise verstärken und im Blick wie ein dreckiges Visier wirken können.



Die Navigationssoftware ist m.E. ein Manko. Hier hat man die Wahl zwischen Schnell, Kurz und ausgewogener Strecke, wobei man wahrscheinlich von Calimoto verwöhnt ist, was die Streckenführung angeht (Achtung: Würfelreifengefahr :) )

Was die Implementation von Calimoto-Dateien angeht, kann ich leider nicht bewerten, da ich es nicht ausprobiert habe. Mein Versuch galt eher dem Aspekt des Ablenkens. Man sollte jedoch stets vor Augen haben (hahaha), dass es sich bei der Navigation im Sichtfeld um Piktogramme handelt und keine vollwertigen Karten. Man sieht also nicht die folgenden Kurvenradien, oder die nächste Abfahrt nach dem Abbiegen. Die Ansagen kommen jedoch über das SENA meines Erachtens ausreichend früh.



Zum Ablenken ist zu erwähnen, dass es insbesondere in Großstädten als Reizüberflutung im ersten Augenblick empfunden werden kann, vor etwaigen Schilderwäldern. Kann mir aber vorstellen, dass man sich dran gewöhnen kann.



Die gemessene GPS-Geschwindigkeit weicht in einem Rahmen von ca. 6 km/h zum Tacho ab.

Große Hilfe ist hier die Anzeige der erlaubten Geschwindigkeit und der Einstellungsmöglichkeit, ob und ab wann das System bei Überschreitungen warnen soll.



Mein Fazit: Ein nettes Gadget, welches wahrscheinlich für Puristen ein Graus ist, was aber ein Sicherheitsaspekt sein kann, wenn man es denn möchte und sich darauf einlassen kann.



Ich werde es weiter nutzen, aber nicht auf jede Tour mitnehmen, insbesondere aufgrund der o.g. Eigenschaften der Navigationssoftware.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thorle

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2022
Reaktionen
1.761
Punkte
93
Ort
Leipzig
Bike
GSX-S 1000 AL9
Farbe
Rot-Schwarz
Klasse. Danke für die Rückmeldung. Gerade die Einblendung der zulässigen Geschwindigkeit ist echt ein Feature was ich haben wollen möchte.
 

FreeWheely

Aktiver User
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Reaktionen
908
Punkte
93
Alter
40
Bike
GSX S 1000 F
Farbe
Blau Schwarz
Klasse. Danke für die Rückmeldung. Gerade die Einblendung der zulässigen Geschwindigkeit ist echt ein Feature was ich haben wollen möchte.
Dazu muss ich sagen, dass dieses Feature ganz gut funktioniert, bis auf einzelne Teile, z.B. 30 vor Kindergärten. Da steht dann trotzdem 50 aufgrund der geschlossenen Ortschaft.
 

Tasche

Aktiver User
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Reaktionen
2.033
Punkte
93
Alter
35
Ort
Bremen
Bike
GSX-S1000
Farbe
Mattgrau
Die Idee de sHead-Up-Dispays finde ich sehr attraktiv. Allerdings klingt es so, als wäre die Software in keinster Weise ausgereift, was die grundsätzlich tolle Idee in ihrer Umsetzung wieder "verkackt".

Und stehen und fallen wird eine solche Idee ja immer mit dem Verkaufspreis. Diesen finde ich, sofern ich es richtig im Kopf behalten habe (es gab mal eins Bei Louis im Flyer) mit etwas über 350,- einfach zu hoch.

Bitte korrigiere mich, @FreeWheely , falls ich falsch liegen sollte
 

FreeWheely

Aktiver User
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Reaktionen
908
Punkte
93
Alter
40
Bike
GSX S 1000 F
Farbe
Blau Schwarz
Bei Louis war es für 299 Euro drin. Einführungspreis war damals 279. jetzt meines Wissens für 329 zu haben. Vorrangig ist die Software meines Verständnis nach um von A nach B zu kommen. Aber ich glaub dran, dass es besser wird mit der Zeit.
 

TYPHOON

Aktiver User
Sponsor 2022
Reaktionen
614
Punkte
93
Ort
28199 Bremen
Bike
GSX-S1000S / GSX1100G / SVkS
Farbe
schwarz
Umme 300 Tacken ..... wäre es mir nicht wert .....

Die Navifunktion kommt - für mich - nicht an ein NAVI oder eine MobTel-Lösung mit bewegter Landkarte heran.
 

FreeWheely

Aktiver User
Sponsor 2022
Sponsor 2021
Reaktionen
908
Punkte
93
Alter
40
Bike
GSX S 1000 F
Farbe
Blau Schwarz
Das eines von einigen Beispiellayouts.
49CF2619-345B-4EEB-81AF-728E31AE5D2D.jpeg
 

TYPHOON

Aktiver User
Sponsor 2022
Reaktionen
614
Punkte
93
Ort
28199 Bremen
Bike
GSX-S1000S / GSX1100G / SVkS
Farbe
schwarz
Hm....... gibts das auch in deutsch ?
 
Oben