Welche Bremsflüssigkeit?

_kralinger_

Bekannter User
Reaktionen
134
Punkte
43
Alter
46
Ort
Frankenthal Pfalz
Bike
GSX-S 750 - The Real Black Pearl
Hi Gemeinde,

bei mir steht demnächst ein Bremsflüssigkeitswechsel an und ich bin mir unschlüssig, welche ich nehmen soll. (Stahlflex verbaut) Zur Auswahl stehen:

-TRW DOT 4
-TRW DOT 4 Grand Prix
-MOTUL DOT3&4
-ATE DOT 4
-ATE DOT4 SL6

Danke euch schonmal für Tipps und Erfahrungswerte.
 

DarkDin

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
4.733
Punkte
113
Alter
39
Ort
Birkenheide, Rhein-Pfalz-Kreis
Bike
Suzuki GSR 750
Farbe
Fröhliches schwarz
Hey Kralinger,
DOT4 ist wichtig. Ich wähle zwischen LiquiMoly oder TRW.
Wenn Du magst, machen wir's zusammen, da ich auch muss. Dann können wir gleich die Ventile einbauen.
 

mäc

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
19.418
Punkte
113
Alter
58
Ort
dem Bergischen Land
Bike
GSX S 1000
Farbe
matt schwarz
Ich denke auch das DOT4 maßgeblich ist. Castrol fehlt noch auf der Liste der Vorschläge. Seit einiger Zeit verwende ich auch Liqui Moly ohne Auffälligkeiten.

Allerdings hatte ich mal in der 90igern bei meiner K100, bedingt wegen schneller Verfügbarkeit, ein NoName Produkt verwendet, mit dem Ergebnis, das sich das Aluminium des Vorratsbehälters "aufgelöst" hat und die Krümmel eine Undichtigkeit an der Dichtmanschette vom Kolben des Handbremszylinders hervorgerufen hat.
 

Izrahvil

Aktiver User
Reaktionen
581
Punkte
93
Alter
37
Ort
52351 Düren
Bike
Suzuki GSX-S 1000
Vielleicht eine weniger intelligente Frage...

Warum unbedingt Dot 4 und nicht DOT 5.1.
DOT 5 ist klar aber 5.1 dachte ich hat einen höheren Siedepunkt?
 

Toothless

Aktiver User
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
2.742
Punkte
93
Alter
60
Ort
14165 Berlin
Bike
GSX S 1000 WEK0
Farbe
schwarz
das Aluminium des Vorratsbehälters "aufgelöst
:unsure: Eher ungewöhnlich da alle DOT 3, DOT 4 und DOT 5.1 auf Glykolbasis sind und alle Bestandteile immer gleich sind/ sein müssen. Unterschiede gibt es nur im Nass- und Trockensiedepunkt also der Wassergehalt und Aufnahmefähigkeit bis zur Dampfblasenbildung.
GROßE Ausnahme ist DOT 5 (ohne Punkt 1 )auf Silikonbasis.
Für DOT 5 sind die unsere "normalen Bremsanlagen nicht ausgelegt und führt zu Schäden derselben u.a. Auflösungserscheinungen und
aufquellen von Gummidichtungen
Das einzige was mir einfällt mit DOT 5, ist dieses olle HD Geraffel aus USA und ich glaube die Franzacken mit alten Citroen das Inselvolk mit
alten RR. Ergo, Dot 5 ist so ein Oldtimer Zeuch.

Dieser Beitrag meines geballten Halbwissens erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit🤪
 

mäc

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
19.418
Punkte
113
Alter
58
Ort
dem Bergischen Land
Bike
GSX S 1000
Farbe
matt schwarz
:unsure: Eher ungewöhnlich da alle DOT 3, DOT 4 und DOT 5.1 auf Glykolbasis sind und alle Bestandteile immer gleich sind/ sein müssen.
Okay, natürlich auch möglich das die Bremsflüssigkeit gar nicht die Ursache dafür war, sondern die Materialbeschaffenheit des Vorratsbehälters selbst.
 

Gixxerholic

Bekannter User
Reaktionen
103
Punkte
43
Ort
Gersthofen
Bike
GSX-R 1000 K3
DOT4 langt für Normalbetrieb, der Hersteller ist zweitrangig. Wenn DOT4 drauf steht hast schonmal die Mindestanforderung.

DOT 5.1 ist dann für „Rennbetrieb“ bzw für das Gewissen das man noch mehr Reserven bis zum Siedepunkt hat auf der Straße.

Viel wichtiger ist, frische Flüssigkeit nehmen. Wenn die geöffnet wurde/ist zeitnah verwerten.

Wenn ich welche kaufe dann schaue das die nicht älter als 1jahr ist und wenn möglich in einer Metalldose.

Flüssigkeiten in Plastikflaschen halten nicht so lange wie in Metalldosen, weil Feuchtigkeit diffundiert durch Plastik.


PS: Wenn ich nicht recht haben sollte mit meiner Aussage dann korrigiert mich gerne.
 

Gixxerholic

Bekannter User
Reaktionen
103
Punkte
43
Ort
Gersthofen
Bike
GSX-R 1000 K3
Hat denn DOT 5.1 im Normalbetrieb einen Nachteil gegenüber dem 4er?
Mir ist kein Nachteil bekannt. Wegen der höheren Siedetemperatur ist es teurer.

Wenn du es selber wechselst dann ist der Aufpreis für DOT5.1 bei der Menge die du benötigst sehr gering.

Viele Werkstätten habe es aber nicht in den Bremsflüssigkeitsgeräten, hier wird es glaub ich schwieriger.
 
Zuletzt bearbeitet:

5-Uhr-Charlie

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2024
Sponsor 2023
Reaktionen
1.899
Punkte
113
Bike
GSX-S 1000
Farbe
Grau
Fahre seit dem ersten Wechsel 2016 DOT5.1. Habe bisher keine Nachteile zu DOT4 bemerkt. Sowohl Straße als auch Kringel.
 

Lutze66

Aktiver User
Reaktionen
1.162
Punkte
113
Alter
58
Ort
Tangerhütte
PS: Wenn ich nicht recht haben sollte mit meiner Aussage dann korrigiert mich gerne.
Das würde ich jetzt nicht so direkt sagen, aber meine Erfahrungen sind da anders.

Castrol SRF angeblich besonders empfindlich (in Plastikflasche) 6 Jahre alt (verschlossen) konnte problemlos verwendet werden.
Neu eingefüllt am Saisonbeginn hält die problemlos die Saison durch und die geöffnete Flasche war auch in der zweiten Saison wiederum nach Wechsel im Frühjahr für die komplette Saison gut.
Den Restinhalt der geöffneten Flasche inzwischen dann ja 8 Jahre alt, davon 2 Jahre geöffnet habe ich dann mal prüfen lassen mit Profigerät und die war immer noch Top.
 

_kralinger_

Bekannter User
Reaktionen
134
Punkte
43
Alter
46
Ort
Frankenthal Pfalz
Bike
GSX-S 750 - The Real Black Pearl
Ich danke euch für die verschiedenen Meinungen, mal sehen was es wird.
 
Oben