Plötzliches Schleifgeräusch beim Neufahrzeug nach 3 Wochen fahren!!

G

Gelöschtes Mitglied 575

Guest
@A.F. das hab ich ja auch schon geschrieben aber man hat davon noch nichts gelesen.
Also gute Hilfestellungen waren da dabei.Nur sollte man sie auch umsetzen.
Anderer Händler- Rad FREI drehen....
 

A.F.

Bekannter User
Sponsor 2022
Reaktionen
395
Punkte
63
Ort
25451 Quickborn
Bike
GSXS1000F
Farbe
Blau
@ Meister Joda vielleicht sollten wir ihm noch erklären wie er das Vorderrad auch ohne Heber hoch bekommt. Das ist das was ich mit etwas Algemeinwissen gemeint habe.
 

Dr Stalone

Aktiver User
Sponsor 2020
Reaktionen
1.333
Punkte
93
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Bike
GSX S1000
Farbe
schwarz
Ohne Zubehör wird sie auf den Seitenständer und das Hinterrad gezogen. So ist das Vorderrad frei. 2. Mann dreht das Vorderrad. Macht der Tüv bei jeder Lenkopflager Prüfung.
 

A.F.

Bekannter User
Sponsor 2022
Reaktionen
395
Punkte
63
Ort
25451 Quickborn
Bike
GSXS1000F
Farbe
Blau
Bei der GSR600 von meiner Freundin hat sich der TÜV Onkel das letzte mal gewaltig einen abgekniffen die ist nämlich tiefergelegt und fällt dadurch immer aufs Vorderrad
 
G

Gelöschtes Mitglied 575

Guest
Ohne Zubehör wird sie auf den Seitenständer und das Hinterrad gezogen. So ist das Vorderrad frei. 2. Mann dreht das Vorderrad. Macht der Tüv bei jeder Lenkopflager Prüfung.
Schon klar wie man das macht:sneaky: ABER es ist das 1.Möppi von ihm und ob ICH mir das mit einer neuen Maschine trauen würde... Naja. Sonst kommt der nächste Thread " brauche Teile für die linke Seite ":cool::
 
G

Gelöschtes Mitglied 575

Guest
Mit nem alten Fahrschulhobel hätte ich da als Anfänger auch keine Probleme mit kippen ^^
 
G

Gelöschtes Mitglied 575

Guest
Und nicht mal den hab ich bei meinem FS-Möppi sofort hochbekommen:rofl:
Kein Kommentar dazu bitte :D
Das war 2006^^
 

Freak69

Aktiver User
Supporter
Sponsor 2023
Sponsor 2022
Reaktionen
8.454
Punkte
113
Ort
Wedemark
Bike
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
In der FS wird dir nur das nötigste beigebracht. Hat mit dem wirklichen Leben nicht so viel zu tun. Hauptsache Prüfung bestehen und fertig.

Ich bin schon lange der. Eignung das eine ordentlich Ausbildung auf dafür passenden Strecken durchgeführt werden sollte
 

A.F.

Bekannter User
Sponsor 2022
Reaktionen
395
Punkte
63
Ort
25451 Quickborn
Bike
GSXS1000F
Farbe
Blau
Ich war damals froh über jeden Rat von meinem Fahrleher der selbst Motorradfahrer war ( lang her) heute wollen die meisten Fahrschüler nur fahren aber keinem interessiert die Technik oder Fahrphysik denn dafür gibt es ja das Internet
 

Diabolic_Sign

Administrator
Teammitglied
Reaktionen
4.868
Punkte
113
Alter
41
Ort
45357 Essen
Bike
GSX-S 1000 (nackt)
Farbe
rot-schwarz
Da ich aktuell unterwegs bin, lasse ich das noch! So stehen und werde heute Abend die unsachlichen und angreifenden Teile der Beiträge in Spoiler schieben.
...Done
stand eh auf meiner ToDo für Heute.

@all auch von mir nochmal der Hinweis Der Ton macht die Musik, und wir wollen hier eigentlich so wenig wie möglich eingreifen, aber hier sprengt das ganze den Rahmen.
 

toni.rex

Aktiver User
Reaktionen
675
Punkte
113
Alter
51
Ort
Viersen-Dülken
Bike
GSX-S 1000 GT
Farbe
schwarz
Leute, was ist denn hier los?

Hab mal interessehalber ein paar von den Spoiler-Markierten geöffnet.....mein lieber Schwan. So einen Ton hatten wir aber noch gar nicht.

Normalerweise konnte man hier zum 537. Mal eine Frage zum KFR stellen, sich zu blöd anstellen für die Suche usw.

Aber so einen Tonfall hatten wir ja noch nie, und das gefällt mir überhaupt nicht.

Danke an die Admins, die hier mal aufgeräumt haben. Man stelle sich vor, hier guckt ein Besucher und/oder Neuling rein: der denkt doch, hier sind fast nur geistig minderbemittelte unterwegs.

Ich habe nichts gegen einen direkten Ton und ein ehrliches Wort, aber das hatte hier schon echt RTL2-Niveau.
Back to Topic: Wenn der TE also keine Vorrichtung für das Aufbocken des VR hat, und sich auch nicht zutraut die Fuhre über den Seitenständer zu kippen, dann bleibt eben nur die Fahrt in eine Werkstatt.

Wenn dann, wie bei mir es auch war, das Vertrauen in den Händler weg ist, muss man eben in eine andere Werkstatt gehen. Ist es eine Meisterwerkstatt ist doch alles gut. Und oftmals sind die Freien wesentlich kundenorientierter und gründlicher.

Steht dann die Diagnose kann man immer noch zurück zum Händler zwecks Gewährleistungsansprüchen usw.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zonke

Forenmitglied
Reaktionen
34
Punkte
18
Ort
Norddeuschland
Bike
GSX-S 750Z (2017)
Farbe
Schwarz
Hi Axel.


- Schleifgeräusche habe ich auch und zwar bei allen Mopeds, die ich besessen habe. Okay sind zwar nur drei aber die Quote liegt bei 100%. Nun behauptest Du aber das es nach der 1k Inspektion sehr viel deutlicher wurde...
Hmmm also ich höre das Schleifen jeden Tag, da ich die Maschine rückwärts vom Stellplatz schieben muss (habe den Helm schon auf). Sobald ich die Maschine starte bekomme ich davon aber nix mehr mit! Hörst Du tatsächlich das Schleifen auch beim Fahren? Das ist nicht normal...

Laut Wartungsplan ist das Meiste für die 1k Inspektion reine Sichtprüfung bzw. nur das Nachziehen von diversen Schraubverbindungen. Ja okay auch dabei könnte etwas schief laufen, ist aber eher unwahrscheinlich.

Mal ein beispielhafter Wartungsplan von Suzuki für 1000km.
upload_2018-9-4_17-13-42.png

Es ist daher ratsam den Tipps nachzugehen und dann beim Vertragshändler weitere "Beweise" auf den Tisch zu legen.

1) Sichtprüfung der Bremsscheiben. siehst Du denn schon DEUTLICHE Schleifrillen? Mach doch mal den Fingernageltest, ob du an der Rille mit dem Fingernagel deutlich etwas spürst (im schlimmsten Fall hängen bleibst). Das wäre meiner Meinung nach viel zu viel bei deiner bisherigen Laufleistung. Leichte Rillen sind ganz normal, denn wie schon erwähnt schleifen die Beläge permanent an den Bremsscheiben.
Es könnte auch sein, dass ein Fremdobjekt (Kieselstein oder so.) zwischen Belag und Scheibe klemmt und das diese fiesen Geräusche macht. Also ruhig mal genauer hingucken.

2) Freilaufendes Vorderrad. Mach das am besten zu zweit. Der eine muss dann das Moped über die Ständerseite kippen und wenn das Vorderrad freihängt muss der andere am Rad drehen. Diese Technik nutze ich zum Beispiel, wenn ich die Kette fetten muss, und mal nicht zu Hause bin. Natürlich lass dann dafür aber das Hinterrad frei hängen... :)
Sollte das Rad abrupt bzw. schnell zum Stehen kommen, solltest Du oder die andere Person entweder etwas Frühstücken (und dann nochmal kräftiger das Rad anschieben) oder das Vorderrad wird tatsächlich zu stark gebremst.

Mit diesen Erkenntnissen hast Du dann auch eine viele bessere Argumentationslage beim Vertragshändler.

Viel Erfolg beim Ermitteln der Ursache :)

Zonki
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben